Die Geschäftsführung der KERN Katholische Einrichtungen Ruhrgebiet Nord GmbH verantwortet, lenkt und strukturiert den Arbeits- und Dienstalltag der Mitarbeitenden und alle geschäftlichen Aktivitäten der zum Leistungsverbund gehörenden Betriebsgesellschaften und Einrichtungen. Sie entwickelt und vertritt unternehmerische, strategische und investive Entscheidungen für den Leistungsverbund im Rahmen ihrer satzungsgemäßen Beauftragungen nach innen und nach außen und informiert und beteiligt die Gremien des Unternehmens und der Träger an laufenden Geschäftsprozessen. Auszug aus dem Gesellschaftsvertrag (§ 11): „Die Geschäftsführung leitet die Gesellschaft und deren Einrichtungen nach Maßgabe von Zweck, Zielsetzung und Aufgabenstellung der Gesellschaft und der verbundenen Unternehmen. Sie ist insbesondere für die Führung des laufenden Geschäftsbetriebs und die strategische Entwicklung der Gesellschaft, der verbundenen Unternehmen und ihrer Einrichtungen verantwortlich.“ Eng angebunden an die Geschäftsführung und operativ im Auftrag mit handelnd sind die Prokuristen, die Direktorien und Leitungen der Kliniken und der Betriebsgesellschaften, sowie die Leitungen der Stabsstellen und die Leitungen der Abteilungen der zentralen Dienste. Als Geschäftsführung für die KERN Katholische Einrichtungen Ruhrgebiet Nord GmbH sind Frau Susanne Minten (Dipl.- Kaufmann) und Herr Hendrik Nordholt (Dipl.- Kaufmann) bestellt.

Geschäftsführung

Susanne Minten

Geschäftsführerin

Hendrik Nordholt

Geschäftsführer

Prokuristen im Leistungsverbund

Dipl.-Oec. Guido Bunten

Prokurist

Ralf Hantel

Prokurist

Bernd Siegmund

Prokurist

Medizinische Direktoren

Prof. Dr. med. Michael Linnebank, MBA

Priv.-Doz. Dr. med. Marc Röllinghoff

Sekretariat der Geschäftsführung

Suchbegriff eingeben

Nur einen Klick entfernt: